Schutz und Verwahrung von Wertsachen

by
3 Minuten
Schutz und Verwahrung von Wertsachen

Es gibt Dinge, die unersätzlich sind: Kinderfotos, Erbstücke ideellen Wertes, Einzelstücke aus Handarbeit, Dokumente usw.. Dann gibt es Gegenstände, die gesichert aufbewahrt werden müssen, um sie vor unberechtigtem Zugriff zu sichern, wie zum Beispiel Waffen. Wertgegenstände wie Geld, Goldbarren oder Wertpapiere empfiehlt es sich ebenfalls wegzusperren.

Tresore sind nicht nur etwas für Banken!

Der Handel bietet auch für den Privatmann viele verschiedene Varianten von Tresoren an, die je nach Bedarf, Platzverhältnissen und finanziellen Möglichkeiten zu erwerben sind.

Als Schließmechanismus sind Doppelbartschlösser oder elektronische Zahlenschlösser erhältlich. Je nach benötigter Sicherheitsklasse fällt dann auch der Preis dementsprechend zu Buche.

Der Wertschutzschrank

Dieser Tresor der gehobenen Klasse eignet sich wegen seiner hohen Sicherheitsklasse 0 - 6KB zu Aufbewahrung von 

sehr wertvollen Objekten. Er bietet maximalen Einbruchsschutz und Diebstahlschutz, auch aufgrund eines Gewichts bis 2,5 Tonnen. Ein Brandschutz wird bis zu einem gewissen Grad ebenso gewährleistet. 

Preislich liegen diese Tresore zw. 300- 3000€ und darüber hinaus, je nach Größe und Eigenschaften.

Der Wandtresor

Wie der Name schon sagt, wird dieser Tresor im Mauerwerk verankert und lässt sich gut hinter Bildern oder Regalen verbergen. Es lassen sich preisgünstig Dokumente, Geld oder kleinere Gegenstände darin sicher verschließen. Der Einbau sollte rechtzeitig geplant werden, wegen des Einbaus ins Mauerwerk. Der Preis variiert je nach Ausführung zwischen 50€ und mehreren Tausend Euro. Durch seine "Unsichtbarkeit" ist er sehr einbruchsicher.

Der Möbeltresor

Dieser Tresor wird fest  in Schränke eingebaut und bietet Platz für z.B. Schmuck oder Dokumente im Schlaf - oder Wohnzimmer, die nicht gleich auf den ersten Blick zu sehen sein sollen, aber schnell griffbereit aufbewahrt werden sollen.

Der Bodentresor

Wer die baulichen Möglichkeiten hat, kann sich auch einen Bodentresor anschaffen, der in den Fußboden eingelassen wird und so problemlos unter einem Teppich oder Sessel verborgen werden kann. Er ist somit aufgrund der Lage schon sehr einbruchssicher. Sie können für kleines Geld, ca. ab 50€ erworben werden, nur die Kosten des Einbaus müssen eben noch bedacht werden!

Der Feuerschutztresor / Dokumententresor

Er bietet 3-fachen Schutz vor Einbruch, Feuerschaden und auch einem bei Bränden zu erwartenden Löschwasserschaden. Für Dokumente oder Ähnliches ist er sehr gut geeignet. Je nach Sicherheitsklasse ist er ab 100€ erhältlich.

Der Waffenschrank / Waffentresor

Für Sportschützen, Jäger oder Personen im Sicherheitsdienst ist der Kauf eines Waffenschranks gesetzlich verpflichtend, um den Zugriff unberechtigter Personen unmöglich zu machen. Je nach Menge und Größe der Waffen gibt es unterschiedliche Größen und Sicherheitsstufen, die der Gesetzgeber vorschreibt.

Preis ab 100€.